Sehr geehrte Damen und Herren,

In der Anlage finden Sie die Information Nr. 03 über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen. Anlass sind wieder mehrere Vorfälle, bei denen sich Männer als falsche Polizeibeamte ausgegeben und Bargeld und Schmuck erbeutet haben.

In allen Fällen drängten sich der oder die Täter unaufgefordert in die Wohnungen. Auch die Frage nach einem Dienstausweis erfolgte leider nicht. Ich habe ihnen daher eine Information zum derzeitigen Dienstausweis Bremer Polizeibeamte angefügt.

Bitte informieren Sie Ihre Mitarbeiter und helfen Sie uns, damit Ihre Patienten und älteren Mitbürger über diese Betrugsmaschen Kenntnis erhalten. Hinterlassen Sie diese Mitteilung vor Ort für Angehörige.

PDF Mitteilung lesen / drucken

PDF Dienstausweis lesen / drucken

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Auf eine weitere gute Zusammenarbeit und vielen Dank für Ihre Hilfe!

Mit besten Grüßen

Thomas Wollborn

Einsatz und Öffentlichkeitsarbeit

Direktion Einsatz

Regionale Abteilung Ost (E 6)

________________________________

Polizei Bremen

In der Vahr 76, 28329 Bremen

0421 362 16006

Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.polizei.bremen.de

Hauptmenü

Aktuelle Termine

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge