Aufgrund der Corona-Krise findet eine weitere Vergaberunde bis zu den Sommerferien statt. Einige Projekte fallen aus, womit bereits bewilligte Globalmittel wieder zur Verfügung stehen. Andererseits entstehen mit der Corona-Krise neue Bedarfe für stadtteilbezogene Maßnahmen, die durch Globalmittel finanziell unterstütz werden könnten.  

Globalmittel können durch Vertreter von Einrichtungen, Verbänden und Vereinen des Stadtteils, wie u.a. Schulen, Sportvereinen oder Kindergruppen, beantragt werden. Was in den vergangenen Jahren gefördert wurde, finden Sie unter der Rubrik „Globalmittel“ auf der Homepage www.ortsamtschwachhausenvahr.bremen.de. Die Antragstellung erfolgt mittels eines Formulars, das dort heruntergeladen oder beim Ortsamt angefordert bzw. abgeholt werden kann.

Für die beantragte Maßnahme sollten möglichst drei Vergleichsangebote eingeholt und mit dem Antrag eingereicht werden. Der Antrag muss beim Ortsamt Schwachhausen/ Vahr, Wilhelm-Leuschner-Straße 27A, Block D, 28329 Bremen bis spätestens zum 1. Juli 2020 eingehen.

Zu beachten ist, dass vor der Beschlussfassung durch den Beirat Vahr auf seiner Sitzung am 14. Juli 2020 das Beantragte weder begonnen noch beauftragt worden sein darf. Ein vorzeitiger Maßnahmenbeginn kann in Ausnahmefällen auf Antrag gewährt werden.

Fragen können Sie gerne an das Ortsamt Schwachhausen/ Vahr per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Rufnummer 361- 3063 richten.

Dr. Karin Mathes

Ortsamtsleiterin

Schwachhausen/Vahr

Wilhelm-Leuschner-Straße 27 A

Tel.: 0421 – 361 – 18039 oder – 3063

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.ortsamtschwachhausenvahr.bremen.de

 

Hauptmenü

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge