Mit dieser Ausschreibung zum Förderschwerpunkt „Ressourceneffizienz, Ressourcenschutz“ werden vor allem die Themen 
• Energieeffizienz, Energieeinsparung, 
• Nachhaltiger Konsum, 
• Nachhaltige Produktion,
• Schutz natürlicher Ressourcen sowie das 
• Querschnittsthema Bildung und Qualifizierung für Nachhaltigkeit adressiert. 

Um einen ganzheitlichen Ansatz zu gewährleisten, sollen die eingereichten Projektideen/-skizzen aber auch Bezüge zu den weiteren identifizierten Handlungsfeldern des neuen Handlungsrahmens herstellen. Für die Umsetzung sollten daher verschiedene Akteurinnen und Akteure interdisziplinär zusammenarbeiten, um gemeinsam umfassende 
Lösungsansätze zu entwickeln und somit der Vielschichtigkeit der Herausforderungen gerecht zu werden.

Zur Wettbewerbsseite

Hauptmenü

Aktuelle Termine

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge