Das war ein Erlebnis! Den Weg zum Gasthof bin ich nicht mit der Gruppe, sondern alleine gegangen. Ich brauchte Ruhe, um das Erlebte etwas zu verarbeiten. Und das war gut so, denn im Gasthof war ein unbeschreiblicher Lärm, zu dem wohl auch die Gruppe beitrug.

Hauptmenü

Aktuelle Termine

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge